Recruiting ist ein Triathlon

Recruiting ist ein Triathlon

Das moderne Recruiting

Der Paradigmenwechsel der Mitarbeiterbeschaffung zeigt sich heutzutage mehr denn je. Die Zeiten der einseitigen Selektion von BewerberInnen sind längst Geschichte. Ebenso das klassische Recruiting, das sich ausschließlich mit potenziellen ArbeitnehmerInnen beschäftigt, gilt es zu überdenken. In einer Welt, in der Krisen das Tagesgeschehen bestimmen und Fluktuation in systemerhaltenden Branchen kein Fremdwort mehr ist, steigt die Anforderung für Unternehmen, eine sichere und attraktive „Anlegestelle“ für Bewerberinnen und Bewerber zu sein. Recruiting soll hierbei Orientierung schaffen. Sie ist als langfristige Maßnahme zu verstehen 

"Recruiting ist kein Sprint, Recruiting ist ein Triathlon!“

Marlies Pree-Moharitsch
Geschäftsführerin
PERSOLISTA GmbH

“Während es bei meinem ersten Job im Recruiting Anfang 2000 noch gereicht hat, ein Inserat zu schalten (übrigens im Karriereteil der gängigen Tageszeitungen) und auf BewerberInnen zu warten, funktioniert diese Vorgehensweise schon lange nicht mehr. Für mich ist Recruiting mittlerweile kein Sprint mehr, wo man es sich erlauben kann, bei Mitarbeiterbedarf kurzerhand ein Inserat zu posten und sich dann auf interessante Bewerbungsgespräche zu freuen. Recruiting ist aus meiner Erfahrung zum Triathlon geworden. Es erfordert Ausdauer, Disziplin, Konsequenz, Zielfokussierung und Leidenschaft. Ich sehe Recruiting deshalb als Triathlon, weil es um drei Disziplinen geht, die jeder Recruiter/jede Recruiterin beherrschen sollte. Nämlich die Ansprache der aktiv Suchenden über außergewöhnliche Stellenausschreibungen, die Mobilisierung der eigenen Mitarbeitenden als Talentscouts sowie das wie zufällig wirkende, erlebnisorientierte Herantasten über diverse Social Media Kanäle.”

Drei Zielgruppen im Recruiting

Daraus lässt sich schließen, dass der Fokus im Recruiting auf drei Zielgruppen im weiteren Sinne liegt. Der Anspruch für Unternehmen soll es sein, diese drei Gruppen in einem Recruitingkonzept einzuschließen.  

Bestehende MitarbeiterInnen

Erstes Ziel soll es sein, bestehende MitarbeiterInnen zu binden. Mitarbeiterbindung bzw.Employee Bonding“ sollte nicht nur vermittelt, sondern auch gelebt werden. Binden Sie Mitarbeitende in Ihre Unternehmensentscheidungen ein! Sorgen Sie dafür, dass eine positive Stimmung an Ihrer Arbeitsstätte herrscht und glückliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihren Tag gern dort verbringen. Es ist mitunter eine Grundvoraussetzung, dass Employer Branding erfolgreich funktioniert und eine ehrliche und vertrauensvolle Kommunikation stattfinden kann. Und das ist die Basis für ein externes Recruiting. Es ist das, was Bewerber sehen, wenn ihnen die Tür in Ihr Unternehmen geöffnet wird. Eindrücke zählen! Vor allem der Erste!  

Aktiv Suchende

“Aktiv Suchende” wissen, was sie wollen. Sie haben konkrete Erwartungen und Vorstellungen davon, wie ihr künftiges Arbeitsumfeld ausschauen soll. Die Anforderung an Ihr Recruiting sollte sein, in Ihrer Branche positiv in den Suchmaschinen aufzufallen. Nebenbei sollten Sie leicht erreichbar sein. In diesem Rahmen ist es wichtig, die Unternehmenswerte klar zu kommunizieren. Erst wenn diese Faktoren erfüllt sind, bietet es sich an, bezahlte Stellenausschreibungen zu schalten. Beachten Sie hierbei genau die Zielgruppe, die Sie ansprechen wollen. Auf welchen Kanälen ist diese zu erreichen?  

Passiv Suchende

Der Begriff „passiv Suchende“ ist weit auszulegen. Es sind all jene Personen, die prinzipiell in Ihrem Unternehmen arbeiten können. Das reicht vom Arbeitssuchenden, der keine konkreten Vorstellungen von seiner Zukunft hat, bis hin zum Mitarbeitenden eines anderen Unternehmens. Der Konkurrenzkampf ist hart. Beweisen Sie sich auf dem Bewerbermarkt. Bemühen Sie sich um Ihre Reputation und Ihr Bild nach außen. Schalten Sie (Werbe-) Kampagnen, bei denen Sie auffallen. Wiederum zählt der erste Eindruck!  

Recruiting wird vom gesellschaftlichen Geschehen dermaßen beeinflusst, dass eine Anpassung unerlässlich ist. Das erfordert ein gewisses Know How.

Persolista ist Ihre Anlaufstelle! Wir sorgen dafür, dass Ihr Recruiting und Ihr Auftreten auf dem Bewerbermarkt auf dem aktuellsten Stand ist. Gleichzeitig optimieren wir Ihre internen Strukturen, damit Sie vertrauenswürdig und werteorientiert auftreten können.